Tracks werden nicht in deiner Playlist angezeigt


Es kann verschiedene Ursachen haben, dass Tracks nicht in deiner Playlist angezeigt werden. 






Die Playlist ist öffentlich, aber die Tracks sind privat



Wenn deine Tracks privat sind, kann sie ohne deine ausdrückliche Genehmigung niemand außer dir sehen. Zum Teilen einer Playlist mit deinen Tracks kannst du entweder die Playlist privat schalten und nur per Geheimlink teilen [LINK TO SHARING] oder die Tracks darin öffentlich schalten.


 



Du hast dein Upload-Limit überschritten



 


 

Für alle deine Konten ist eine maximal zulässige Anzahl an Upload-Minuten festgelegt (Informationen zu den einzelnen Limits erhältst du auf unserer „Pro“-Seite). Wenn du mehr Tracks hochlädst, als mit deinem Abo erlaubt sind, werden die ältesten Tracks, die dieses Limit überschreiten, ausgeblendet. Wenn du deine „Tracks“-Seite aufrufst, kannst du auf diese versteckten Tracks zugreifen: Es handelt sich um die ältesten Tracks, die du daran erkennst, dass sie ausgegraut wurden.



 



Track wurde aufgrund von Urheberrechtsverletzung entfernt 




 

Wenn ein Track aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt wurde, erhältst du normalerweise eine E-Mail und eine Warnmeldung auf der Website. Folge dem Link „Mehr Informationen“ auf der Seite „Tracks“, wenn der Track irrtümlicherweise deaktiviert wurde und du Einspruch dagegen einlegen oder mehr zu seiner Entfernung erfahren willst. 

Hinweis: SoundCloud nimmt nur Einspruchserklärungen zur Prüfung entgegen, die über unser Einspruchsformular eingereicht werden. Einspruchserklärungen per E-Mail-Support werden nicht bearbeitet. 


 



Gelöschte oder private Tracks anderer Benutzer



Wenn deine Playlist Tracks eines anderen Benutzers enthält, kann es sein, dass dieser sich dazu entschlossen hat, den Track zu löschen oder privat zu schalten. In diesem Fall wird er aus deiner Playlist entfernt. 

 
War dieser Beitrag hilfreich?
159 von 2183 fanden dies hilfreich