HELP CENTER

Ändern der E-Mail-Adresse in deinem RSS-Feed

Bei einigen Podcast-Apps muss eine gültige Adresse angezeigt werden, wenn du ihren Service nutzen möchtest, z. B. bei Spotify. Du kannst deine E-Mail-Adresse auf deiner Inhaltseinstellungen-Seite ein- oder ausblenden.


Wenn du dich dafür entscheidest, deine E-Mail-Adresse nicht anzuzeigen, was unsere Standardoption ist, wird stattdessen die E-Mail „feeds@SoundCloud.com“ in deinem RSS-Feed angezeigt. Dies kann jedoch dazu führen, dass einige Apps deinen RSS-Feed ablehnen, wie bereits erwähnt.

War dieser Beitrag hilfreich?
389 von 669 fanden dies hilfreich