Richtlinien zum Inhalt

Als eine offene Plattform ist uns die freie Meinungsäußerung sehr wichtig. Jedoch gibt es bestimmte Inhaltstypen, die auf SoundCloud nicht erwünscht sind;

Auf der Plattform unzulässiger Inhalt

Um die Community zu schützen und eine positive Atmosphäre aufrecht zu erhalten, dürfen folgende Inhalte nicht gepostet werden:

Pornographie:

Denke daran, dass Personen, die erst 13 Jahre alt sind, auf SoundCloud zugreifen können. Jeglicher Inhalt, der vorwiegend sexueller Natur ist oder der als eine Hilfe zur sexuellen Befriedigung verstanden werden könnten, darf nicht gepostet werden. Dazu gehören unter anderem Bilder, die Nacktheit beinhalten, oder Aufnahmen oder detaillierte Beschreibung von geschlechtlichen Handlungen. Es gibt viele andere Stellen, wo dieser Inhalt online zu finden ist.

Hassreden:

Du darfst gerne deine Meinungen und Überzeugungen auf SoundCloud teilen, auch wenn sie kontrovers sind oder den Status-Quo herausfordern. Wir tolerieren jedoch keine Inhalte, die Hass, Diskriminierung oder Gewalt gegen andere basierend auf Faktoren wie Rasse, kulturelle Identität oder sexuelle Ausrichtung enthalten.

Gewalt; Aufhetzung & Förderung:

Wir möchten eine positive Atmosphäre für die Community aufrecht erhalten–wir tolerieren keine Anwendung von Einschüchterung oder Bedrohung zwischen Nutzern oder gegen die breitere Öffentlichkeit. Alle bedrohenden Inhalte werden entfernt, wenn er unserem Team gemeldet wird. 

Zudem werden wir alle Inhalte entfernen, die zu Gewalt gegen andere aufhetzen oder diese fördern, z.B. akzeptieren wir keine Bilder von echter oder dramatisierter Gewalt, die hochgeladen werden, um Mitglieder der Community zu schockieren. 

Extremismus & illegaler Inhalt:

Wir ermutigen zwar jeden, Meinungen und Überzeugungen zu teilen, jedoch ist es nicht akzeptabel, SoundCloud zu nutzen, um illegales Material oder Inhalte in Verbindung mit extremistischen Ideologien zu teilen. Wir werden alle Inhalte und Konten entfernen, die diese Materialtyp teilen, wenn sie unserem Team zur Prüfung gemeldet werden. 

Datenschutzverletzungen

Wir sind der Auffassung, dass jeder das Recht auf Datenschutz hast, unabhängig davon, um wen es sich handelt. Aus diesem Grund ist es nicht in Ordnung, wenn personenbezogene Angaben einer andere Person (oder Rechtsperson) ohne deren Genehmigung geteilt werden. Dazu gehören Aufnahmen privater Gespräche, Fotos, nicht gelistete Telefonnummern und Post- oder E-Mail-Adressen.

Wenn du die Regeln nicht einhältst

Wenn wir eine Mitteilung von einem Inhaber von Rechten erhalten, dass Inhalte auf deinem Konto hochgeladen wurden, die dein Urheberrecht verletzen, oder wenn wir glauben, dass deine Aktivität gegen eine unserer Richtlinien verstößt, dann werden wir dir eine schriftliche Warnung senden. Wenn wir dir mehr als zwei Warnungen zusenden müssen, dann werden wir dein Konto kündigen. In Extremfällen behalten wir uns das Recht vor, dein Konto sofort ohne vorherige Warnung zu kündigen.

War dieser Beitrag hilfreich?
100 von 161 fanden dies hilfreich