Offenlegungsanforderungen zur Durchsetzung von Rechtsvorschriften


Entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie können wir einer zuständigen Behörde nur dann angeforderte Informationen vorlegen, wenn wir aufgrund des geltenden Gesetzes dazu verpflichtet sind. Wenn du eine Behörde zur Durchsetzung von Rechtsvorschriften bist und im Zuge von strafrechtlichen Ermittlungen um Informationen über SoundCloud-Nutzer und -Konten ersuchst, dann lies bitte unsere Richtlinien zur Durchsetzung von Rechtsvorschriften, um Einzelheiten über die Vorlage von Anforderungen zu erfahren.

 



Anforderungen for notfallmäßige Offenlegung



Wenn deine Anforderung mit einer Ermittlung zusammenhängt, bei der Lebensgefahr oder die Gefahr eines schweren Schadens für diese Person besteht, und wir möglicherweise die Informationen haben, um diese Gefahr abzuwenden, dann lege eine Anforderung für eine notfallmäßige Offenlegung vor.

Sie müssen eine notfallmäßige Anforderung per E-Mail vorlegen, wobei ANFORDERUNG FÜR NOTFALLMÄSSIGE OFFENLEGUNG in die Betreffzeile einzutragen ist. Diese Anforderungen werden individuell bewertet und müssen die folgenden Angaben enthalten:




    • Identität der gefährdeten Person

    • Art des Notfalls

    • Profil-URL(s) oder Konto (Konten) bei SoundCloud, in denen die Informationen enthalten sind, die den Notfall verhindern könnten

    • Detaillierte Angaben zur angeforderten spezifischen Information und wie der Notfall verhindert werden kann

    • Link(s) zu jeglichem Inhalt, der weitere Einzelheiten oder einen Kontext zur Untermauerung deiner Anforderung enthält


 

SoundCloud-Nutzer, die von einer Notfallsituation wissen, sollten sich an lokalen Beamten zur Durchsetzung von Rechtsvorschriften wenden, um Hilfe zu erhalten.



 

War dieser Beitrag hilfreich?
39 von 51 fanden dies hilfreich