HELP CENTER

Wie man ein sicheres Konto hat

Wir bei SoundCloud nehmen die Sicherheit deines Kontos sehr ernst und möchten sicherstellen, dass du weißt, was nötig ist, um dein Konto sicher zu halten. Hier sind unsere Sicherheitstipps für die Registrierung eines Kontos bei SoundCloud (oder einem anderen Dienst):
 

Wähle ein sicheres, eindeutiges Passwort

Verwende NICHT das gleiche Passwort für mehrere Webseiten. Behalte dein Passwort bitte für dich.

Wähle eine zufällige Zeichenfolge von mindestens 8 Zeichen, einschließlich Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen aus. Ziehe die Verwendung eines Passwortmanagers wie beispielsweise „1Password" oder „LastPass" in Erwägung, um eindeutige, sichere Passwörter zu erstellen und diese abzuspeichern.

Verwende bitte NICHT deinen Namen, dein Geburtsdatum, einen Teil deiner E-Mail-Adresse, dein Anmeldedaten oder andere Informationen.
 

Gib bitte niemals dein Passwort oder deine Kontoinformationen weiter

Wenn du auf seltsame Links in Nachrichten, Kommentaren oder anderen Bereichen der Webseite stoßen solltest, sei bitte vorsichtig und gib bei einer Aufforderung niemals deine Anmeldedaten ein, es sei denn, du meldest dich auf „www.soundcloud.com " an.

Wenn dir jemand einen Link (in einer Nachricht, einem Kommentar oder einer E-Mail) schickt, um dich dazu zu bringen, dein SoundCloud-Passwort auf einer Webseite außerhalb der Domain „soundcloud.com" einzugeben (es kann immer noch wie „soundcloud.com" aussehen), nennen wir das „Phishing".

Dies geschieht, damit der Absender des Links deine Anmeldedaten (und möglicherweise andere persönliche oder sensible Informationen) erfassen kann. Der Absender kann diese Informationen dann verwenden, um dein Konto zu hacken. In der Regel geschieht dies, um es für den Versand von Spam zu nutzen oder für weitere Phishing-Versuche zu verwenden.

SoundCloud wird das nie tun:

Dich per E-Mail, Nachricht oder Kommentar auffordern, uns dein Passwort oder deine Anmeldedaten mitzuteilen.

Dich über E-Mails und E-Mail-Anhänge, Nachrichten oder Kommentare auffordern, dich bei einer Webseite außerhalb der „SoundCloud.com"-Domain anzumelden, oder eine App herunterzuladen und diese zu installieren.
 

Eine zweite E-Mail-Adresse mit deinem Konto zu verbinden.

Um zu vermeiden, dass du aus deinem Konto ausgesperrt wirst, kannst du auf deiner Einstellungen-Seite eine zweite E-Mail zu deinem Konto hinzufügen.
 

Um dein Konto weiter abzusichern, stelle bitte sicher, dass du in deinen Einstellungen auf der Registerkarte "Verbundene Anwendungen" die Option "Alle Widerrufen" aktiviert hast, um alle offenen Sitzungen auf den angemeldeten Geräten zu schließen und um ein neues Passwort zu erzwingen.

 
 
War dieser Beitrag hilfreich?
6887 von 13290 fanden dies hilfreich