Hinzufügen von Tracks zu deinem RSS-Feed


Damit dein RSS-Feed Inhalte an iTunes übermitteln kann, muss du zumindest einen Track als öffentlich verfügbar haben, damit dieser hinzugefügt werden kann. Private Tracks können nicht an den RSS-Feed übergeben werden. &nbsp Bitte beachte Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis iTunes deinen SoundCloud RSS-Feed liest und erkennt, dass sich darin neue Episoden von deinem Podcast befinden. Wir haben ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie du deinen Track zu deinem RSS-Feed hinzufügen kannst. Erfahre unten mehr über die Möglichkeiten.

 

Automatische Tracks beinhalten

 

Du kannst sicherstellen, dass alle deine zukünftigen Uploads zu deinem RSS-Feed automatisch gepusht werden, indem auf „in RSS-Feed inkludieren“ klickst, unter den „Standardeinstellungen für Uploads“, was du auf deiner Inhalt Einstellungsseite findest Hinzufügen individueller Tracks um einen Track in deinen Feed zu inkludieren, gehe zum „Berechtigungen“-Reiter auf der Bearbeitungsseite deines Tracks und wähle die Option, diesen in deinem Feed zu inkludieren.


Hinzufügen von mehreren Tracks auf einmal

 

Wenn du viele Episoden hochgeladen hast, kannst du diese in deinen RSS-Feed inkludieren, indem du den Batch-Editor von deiner Track Seite verwendest. Klicke alle Tracks an, die du bearbeiten möchtest, und wähle „Berechtigungen“. Klicke auf die Option, im RSS-Feed inkludieren und die Tracks werden hinzugefügt.

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2237 von 2584 fanden dies hilfreich