Wenn dein Track aus Urheberrechtsgründen offline genommen wurde

 

Wenn dein Track von unserem automatisierten System markiert wurde, oder eine manuelle Meldung aufgrund von urheberrechtlich geschützten Material eingetroffen ist, wird der Track von deinem Profil entfernt, bis der Streitfall gelöst werden kann. Der Prozess ist genau das gleich Verfahren, egal ob du ein Wohnzimmer-DJ oder ein A-Listen-Künstler bist.

Missverständnisse können gemacht werden, insbesondere bei der Verwendung eines automatisierten Systems, dass manchmal Tracks fälschlicherweise identifiziert, und manchmal werden diese blockiert, selbst wenn eine Person diese hochlädt und auch das Recht dazu hat, diese zu posten. Wenn dein Track blockiert wurde, obwohl du die entsprechenden Rechte dafür hast, reiche bitte einen Streitfall ein, damit der Track geprüft und deinem Profil zugeordnet werden kann.

Wenn der Inhalt als korrekt identifiziert wurde, beantworte bitte die Frage mit „Ja“; Wurde mein Inhalt korrekt durch das Inhalts-ID-System identifiziert? Dann reiche einen Streitfall ein. Falls unser System jedoch deinen Upload aufgrund des Urheberrechts von einem anderen verwechselt hat, beantworte die Frage bitte mit „Nein“. In diesem Fall wird unser Copyright-Team deinen Upload mit dem identifizierten Material vergleichen, deinen Streitfall annehmen und den Upload wiederherstellen.

Bitte beachte: Basierend auf der aktuellen Urheberrechtschutz-Gesetzgebung, darfst du nur Tracks hochladen, für die du das Copyright-Recht, die entsprechenden Lizenzen oder das Recht für das Teilen besitzt. Dies beinhaltet auch Tracks, die du gekauft oder von anderen Quellen online heruntergeladen hast; du brauchst in jedem Fall die Einverständnis vom Rechteinhaber.


War dieser Beitrag hilfreich?
657 von 1334 fanden dies hilfreich