Du hast einen fremden Track hochgeladen und dieser wurde wegen Urheberrechtsverletung entfernt.


Nach geltendem Urheberrecht darfst du ausschließlich Inhalte hochladen, für die du über die entsprechenden Lizenzen bzw. Genehmigungen seitens des Rechteinhabers für den vorgesehenen Zweck verfügst. Ohne ausdrückliche Genehmigung überträgt dir der Kauf oder Download eines Tracks nicht dessen Veröffentlichungsrechte, weder in originaler noch in abgeänderter Fassung. Um den Track auf SoundCloud hochladen zu können, musst du den Urheberrechtsinhaber des Originals kontaktieren.


Wenn du nachweisen kannst, dass du über eine Erlaubnis der entsprechenden Rechteinhaber verfügst, um deren Track auf SoundCloud zu veröffentlichen, überprüft unser Copyright-Team diese Erlaubnis und stellt den jeweiligen Track auf deinem Profil wieder her. Melde dich dazu bitte mit deinem Konto an und fülle hier das Einspruchsformular aus.
 



Ich habe den Track privat hochgeladen. Geht das in Ordnung?



Selbst wenn der Track für den persönlichen Gebrauch ist, ist es gegebenenfalls nicht erlaubt, einen gekauften Track, dessen Urheberrechte du nicht besitzt, privat auf dein SoundCloud-Profil hochzuladen. Der Erwerb oder Download eines Tracks übertragt dir nicht automatisch das Recht, diesen auf eine Online-Plattform hochzuladen oder einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Wie dir möglicherweise bekannt ist, besteht die Möglichkeit, private Tracks mit anderen Hörern zu teilen. 


Bitte denke daran, ausschließlich Inhalte hochzuladen, für die du die Urheberrechte oder die entsprechende Genehmigung des Rechteinhabers besitzt, eine Kopie zu erstellen und im Netz zu veröffentlichen. SoundCloud verwendet ein automatisches Inhaltserkennungssystem, das urheberrechtlich geschützte Inhalte erfasst. Wenn das System geschütztes Material in einem privaten Upload entdeckt, wir dieses blockiert.



War dieser Beitrag hilfreich?
155 von 311 fanden dies hilfreich