Hinzufügen einer Playlist-Beschreibung während des Hochladens


Benenne deine Playlist so, damit deine Fans wissen, was sie zu erwarten haben, wenn sie auf Abspielen klicken und deine Tracks anhören. Zum Beispiel kannst du deiner Playlist eines Albums das du veröffentlicht hast, den selben Namen geben.



 

Track-Namen und URLS



Klare Titelnamen helfen deinen Fans dabei, genau zu wissen, was sie sich anhören. Vermeide doppelte Informationen, die bereits an anderer Stelle angezeigt werden. Zum Beispiel ist es nicht notwendig, die Tracks zu nummerieren under eingebetteter Player wird das für dich tun.

Track-Namen müssen zwischen 1 und 100 Zeichen lang sein und die Unterstüzzung von Emojis ist derzeit nicht verfügbar.

Wenn du von einem Label oder Median-Partneraccount hochladest, benenne deine Tracks nach „Künstlername, Track-Name

Podcaster und Journalisten: fügen wichtige Informationen wie prominente Gäste und Diskussionsthemen an. Sieh deinen Trackn-Namen als Überschrift für deinen Track an.


War dieser Beitrag hilfreich?
48 von 90 fanden dies hilfreich